Kochen & GrillenProdukt Ratgeber & Tests

Campingkocher kaufen – Tipps & Angebote

Die beliebtesten Kocher beim Campen und für Outdoor-Aktivitäten sind nach wie vor Gaskocher. Alternativ gibt es Modelle, die mit Spiritus oder Benzin betrieben werden können. Spiritus-Kocher werden mit einer Brennpaste betrieben, die platzsparend transportiert werden kann, haben jedoch einen geringeren Heizwert und kommen bei längeren Touren selten zum Einsatz. Da Benzinkocher den höchsten Heizwert haben und in großen Höhen bei niedriger Außentemperatur einwandfrei funktionieren, sind diese das Gerät der Wahl für den professionellen alpinen Einsatz. Des Weiteren gibt es auch Modelle, die mit Biomasse, zum Beispiel mit Holz oder Kohle beziehungsweise Naturkohle betrieben werden können. Diese sind besonders praktisch für Backpacking in der Natur, wenn aus Platzmangel auf das Mittragen von Gaskartuschen verzichtet werden soll. Zudem gibt es Elektro-Campingkocher, zum Beispiel Einzel- und Doppel Kochplatten, auch mit Ceranfeld, die natürlich auf einer externen Stromzufuhr angewiesen sind.

Gute Campingkocher Tipps von Rene im Video:

Campingaz Kochgerät Bistro 250 S mit Zündsicherung
2 Bewertungen
Campingaz Kochgerät Bistro 250 S mit Zündsicherung
  • Tragetasche im Lieferumfang enthalten.
  • Größe H26, W32.5, D6 cm.
  • Lässt sich zum Verstauen zusammenklappen.
  • 18 Jahre alt werden.
  • 2 Jahr-Garantie vom Hersteller.
8x Gaskartuschen MaxSun 227g. MSF1a
115 Bewertungen
8x Gaskartuschen MaxSun 227g. MSF1a
  • 227g
  • MSF 1a
  • 8x 227g Gaskartuschen
  • Kochmann
  • Sie erhalten 8 Gaskartuschen
Angebot
ABUS Feuerlöschspray FLS580 für den Haushalt | Schaum-Spraydose | 4 Meter Sprühweite | Brandklassen A - B - F  | 58824
150 Bewertungen
ABUS Feuerlöschspray FLS580 für den Haushalt | Schaum-Spraydose | 4 Meter Sprühweite | Brandklassen A - B - F | 58824
  • einfache Handhabung - Bedienung gleicht einer Sprühdose | schnell griffbereit und ein geringes...
  • ca. 25 Sekunden Sprühzeit | bis zu 4 m Reichweite
  • hochwirksames Schaumlöschmittel | leichte Entfernung von Löschmittelresten mit einem feuchten Tuch
  • geeignet zur Bekämpfung von Entstehungsbränden der Brandklassen A (feste Stoffe) - B (flüssige...
  • einsetzbar auch bei elektrischen Anlagen (z.B. Küchenmixer, Fritteuse) bis 1000V (min. Abstand...

Was kann ich mit einem Campingkocher alles kochen?

Campingkocher sind für die Grundversorgung auf Wandertouren, bei Festivals und bei Outdoor-Aktivitäten konzipiert. Mit einem entsprechenden Topf- und Pfannenset können Sie damit wie am heimischen Herd alle Speisen zubereiten, für die der Einsatz eines Backofens nicht erforderlich ist. Eine handelsübliche Gaskartusche von 190 hat eine Brenndauer von etwa 1 Stunde und 15 Min. Es empfiehlt sich daher, Rezepte mit längeren Kochzeiten zu meiden, damit Sie mit dem vorhandenen Gasvorrat länger auskommen können. Gute Campingkocher Rezepte, die online zu finden sind, haben einen Hinweis auf die voraussichtliche Kochzeit. Diese schwankt immer etwas in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur. Hülsenfrüchte wie Bohnen und Linsen sollten vor dem Kochen über Nacht eingeweicht werden, diese Maßnahme verkürzt die Kochzeit signifikant.

Wenn Sie mit dem Gaskocher auch Grillgut zubereiten möchten empfiehlt sich die separate Anschaffung eines Grillaufsatzes.

Wie funktionieren Campingkocher

Gaskocher richtig anschließen

Bei Gaskochern muss zunächst die Gaszufuhr angeschlossen werden. Das Gerät sollte während des Anschlussvorgangs ausgeschaltet sein. Wenn Ihr Modell an eine Campingkocher Gasflasche angeschlossen werden sollte, sollten Sie zunächst das Flaschenventil kontrollieren und durch Drehen in die entsprechende Richtung fest schließen. Danach können Sie die PVC-Verschlussmutter durch Drehung entfernen. Der Gummi-Dichtring am Flaschenventil sollte vorhanden und unbeschädigt sein. Der Gasschlauch Ihres Gaskochers ist mit einem Regler ausgestattet, der waagerecht auf die Flasche geschraubt werden muss. Prüfen Sie im Vorfeld, ob alle Teile intakt sind (Schlauch ohne Brüche, fester Übergang zwischen Schlauch und Regler, sauberer Regler). Danach können Sie das Flaschenventil vorsichtig aufdrehen. Um undichte Stellen auszuschließen, können Sie auf die Verbindungsstellen Lecksuchspray auftragen. Danach ist Ihr Gerät einsatzbereit und Sie können Ihren Campingkocher richtig anmachen. Nach Gebrauch sind das Flaschenventil und die Gerätehähne immer zu schließen.

Elektrokochplatten – Campingkocher ohne Feuer

Elektro-Campingkocher werden normal an das Stromnetz angeschlossen, sofern eine 220 Volt Stromzufuhr gegeben ist – im Wohnwagen mit einer eingebauten Batterie benötigen Sie dazu einen Wechselrichter. Der Vorteil von Elektrokochern besteht darin, dass sie ohne Bedenken innerhalb geschlossener Räume oder auf dem Tisch verwendet werden können. Sehr praktisch sind auch bewegliche Induktionskochplatten wie folgende:

Induktion Kochplatte Herdplatte Induktionskochplatte 2000 Watt Led Display Timerfunktion
79 Bewertungen
Induktion Kochplatte Herdplatte Induktionskochplatte 2000 Watt Led Display Timerfunktion
  • LED Display mit Touch-Bedienfeld
  • Überhitzungsschutz
  • mehrere Zubereitungsfunktionen
  • Timer-Funktion
  • Temperaturregelung von 80°C bis 270°C

Campingkocher kaufen – worauf sollte man achten?

Qualität

Ganz gleich ob Gas oder Strom, die Qualität eines Campingkochers ist entscheidend. Das Gerät sollte robust und strapazierfähig sein und von einem namhaften Hersteller stammen. Zum Beispiel Campingaz, Evergreen, Optimus oder Kochmann.

Material

Ein Ganzmetallgehäuse bei Gaskochern ist langlebiger als Kunststoff, dadurch wiegen solche Geräte jedoch mehr und sind nur bedingt mobil. Das Kunststoffgehäuse von Gaskochern namhafter Hersteller erfüllt ebenso die Sicherheit-Standards, daher sollte für den Einsatz unterwegs ohne Auto Kunststoff den Vorzug gegeben werden. Für den Einsatz im Wohnwagen empfiehlt sich wiederum ein hochwertiges Ganzmetallgehäuse. Bei Elektroherden gilt, dass Ceran-Kochplatten stromsparender sind, normale Plattenherde sind wiederum robuster und weniger anfällig für mechanische Beschädigungen.

Gas

Die Wärmeleistung sollte bei Geräten, die häufig zum Einsatz kommen werden mindestens bei 2200 Watt liegen, für den kleinen Bedarf reichen auch Geräte mit einer Leistung um die 1200 Watt aus. Die weiteren Merkmale, die bei dem Kauf wichtig sind – das Vorhandensein einer Piezo Zündung, einer abnehmbaren Topfstellfläche, eines Windschutzes und eines Transportkoffers. Der angegebene Gasverbrauch pro Stunde sollte zwischen 160 g und 180 g liegen.

Elektro

Elektro-Campingkocher sind, wie eingangs erwähnt, auf einer externen Stromzufuhr von 220 Volt angewiesen. Deshalb ist es wichtig im Vorfeld des kaufs eines Elektrokochers zu klären, ob auch genügend Strom am Campingplatz zur Verfügung stehen wird. Beim Camping im Wohnwagen kann entweder auf die eingebaute Batterie zurückgegriffen werden, alternativ kann der Strom vom landstrom bezogen werden – entsprechende Säulen sind auf Stell- und Campingplätzen oft vorhanden. Für den Bezug von Strom aus der Batterie benötigen Sie zusätzlich einen Wechselrichter, der den 12 Volt Gleichstrom in 220 Volt Wechselstrom umwandelt.

Was ist der Unterschied, Campingkocher vs. Campingherd?

Die Bezeichnungen Campingherd und Campingkocher werden von den Herstellern abwechselnd genutzt, so dass der Name nicht zwingend etwas über die Größe und die Art des Campingkochers aussagt. Grundsätzlich werden kleinere Geräte, etwa Aufschraubkocher mit einem Gewindering der Unterseite oder 1 flammige Geräte als Kocher bezeichnet, während Geräte mit 2,3 oder 4 Flammen und einem eingebautem Steckplatz für Gaskartuschen als Campingherd aufgeführt werden, da sie dem Kocherlebnis wie am heimischen Herd näher kommen.

Lohnt sich zusätzlich eine separate mobile Kühlbox?

Mobile Kühlboxen kühlen entweder durch externe Stromzufuhr (elektrisch – für längere Touren) oder passiv – für Ausflüge über wenige Tage. Da die Kühlbox viel Platz einnimmt, lohnt sich die Anschaffung nur dann, wenn Sie mit dem Auto oder dem Wohnmobil anreisen.

Wie hoch ist der Stromverbrauch bei einem Campingkocher?

Der übliche Stromverbrauch bei einem Campingkocher liegt zwischen 0,75 kW und 2,5 kW pro Kochfeld. Um 1,5 Wasser zum Kochen zu bringen, werden von einem Plattenherd etwa 0,35 kW und bei einem Ceranfeld etwa 0,24 kW benötigt.

Wie hoch ist der Gasverbrauch bei Campingkochern?

Um einen Liter Wasser zum Kochen zu bringen benötigen Sie etwa je nach Wärmeleistung Ihres Campingkocher Modells 3 bis 8 Minuten. Der maximale Stundenverbrauch liegt bei Gaskartuschen bei etwa 160 g. Sie können bei den handelsüblichen Kartuschen von 190 g beziehungsweise 227 g jeweils mit einer Brenndauer von 1 Stunde 15 Minuten und 1 Stunde und 3 Minuten rechnen. Bei Stechkartuschen, die schon eingelegt und angestochen wurden, sollten Sie zudem mit einem geringen Verlust durch Entweichen von 1-2 Gramm pro Monat rechnen, während der Gaskocher nicht verwendet wird. Die Kosten für hochwertige Gaskartuschen 190 g im 4-er Pack liegen etwa bei 10 Euro.

Gaskartuschen für Campingkocher – die richtige Wahl

Gaskartuschen werden mit einer Mischung von Butan und Propan befüllt. Sofern sie eine Reise in kälteren Gegenden planen, sollten sie auf Kartuschen mit einem höheren Propan- oder Isobutangas-Anteil zurückgreifen. Diese lassen sich auch bei niedrigen Temperaturen zünden. Gaskartuschen haben verschiedene Anschlüsse, mit denen sie am Kocher befestigt werden. Man unterscheidet zwischen folgenden Anschlussarten:

Stechkartusche

Hier ist kein Ventil eingebaut. Beim Aufsetzen wird die Kartusche automatisch aufgestochen und kann erst entfernt werden, wenn sie restlos verbraucht wurde. Diese Kartuschenart ist preislich die günstigste Alternative.

Campingaz Stechkartusche C206 GLS mit Gasrückhaltesystem
29 Bewertungen
Campingaz Stechkartusche C206 GLS mit Gasrückhaltesystem
  • Kompakte Stechkartusche mit Butan/Propangasmischung im Verhältnis 80/20
  • Mit Gasrückhaltesystem für vereinfachte Montage auf Stechkartuschengeräten
  • Gerät auf Kartusche aufstecken und Kartuschenhalterung bis an Endposition drehen bzw. einrasten,...
  • Kompatibel mit allen Campingaz Geräten bei denen das Kaliber C206 empfohlen wird. Kartusche...
  • Lieferumfang: Campingaz 3000002295 Stechkartusche C206 GLS blau

Schraubkartusche

Eine Schraubkartusche muss an den Gaskocher festgeschraubt werden. Durch das vorhandene Schraubventil kann die Kartusche flexibel auf- und abgebaut werden. Dafür ist der Preis von Schraubkartuschen höher.

Angebot
Coleman Ventilgaskartusche 'Performance'
93 Bewertungen
Coleman Ventilgaskartusche 'Performance'
  • Gaskartusche mit guter Stabilität und langer Brenndauer
  • Leistungsfähiges Propan/Butan Gemisch 440g (30/70) mit Sicherheitsventil
  • Passend für alle Coleman Gaskocher
  • Ventilschraubkartusche zum einfachen Abnehmen
  • Lieferumfang: Coleman Campingbedarf Ventilkartusche

Gaskartusche wechseln

Achten Sie immer darauf, dass der Kochaufsatz kühl ist und dass der Campingkocher ausgeschaltet ist. Versichern Sie sich auch, dass die eingesetzte Stechkartusche restlos entleert wurde. Entfernen Sie die alte Kartusche und setzen Sie die neue Kartusche in die vorgesehene Öffnung ein. Beachten Sie dabei immer die Herstellerhinweise in der Bedienungsanleitung Ihres Campingkocher Modells.

Wir empfehlen folgende Produkte

Campingkocher ohne Gas Canway

Warum wir das Produkt empfehlen

Das Gerät besteht aus rostfreiem Edelstahl. Der Aufbau ist modular und besteht aus einem Lufteinlassring, einer Brennkammer, einer Asche-Box und einem Topfkreuz. Das Gerät hat eine kompakte Höhe von 18 cm inklusive Topfkreuz, so dass es leicht im Rucksack mitgenommen werden kann. Das Gerät ist mit 560 Gramm zwar etwas schwerer als manch anderes Modell, dafür kann auf das Mittragen von Gasflaschen verzichtet werden.

Kundenmeinungen

Was Kunden, die den Campingkocher Canway gekauft haben, besonders hervorheben, ist die Tatsache, dass dieser Campingkocher mit Holz betrieben werden kann. Dadurch entfällt die Notwendigkeit Gasflaschen im Wanderrucksack mitzunehmen, was natürlich für jeden Wanderer mehr als willkommen ist. Aufgrund der Wärmeentwicklung sollte man bei diesem Campingkocher darauf achten, dass der Untergrund feuerfest ist.

Camping Kocher Canway Campingkocher Holzvergaser Kocher Outdoor Ofen Holzofen Camping aus Edelstahl für Picknick, Wandern, Camping
74 Bewertungen
Camping Kocher Canway Campingkocher Holzvergaser Kocher Outdoor Ofen Holzofen Camping aus Edelstahl für Picknick, Wandern, Camping
  • Gestaltungsprinzip : Bei der Verbrennung von Holz wird Holzgas erzeugt. Dann wird das Holzgas...
  • Der Camping Kocher ist aus Edelstahl hersgestellt, dadurch ist er entsprechend langlebig, robust,...
  • Der Aufbau des Camping Kochers ist modular, daher ist ein schneller Auf- / Abbau möglich, und die...
  • Der Camping Kocher eignet sich für Outdooraktivitäten,und er kann im Rucksack bequem transportiert...
  • Die Garantie beträgt 18 Monate. Wenn es innerhalb der ersten 18 Monate Produktqualitätsprobleme...

Kochmann Gaskocher mit Grillaufsatz und 8 Gaskartuschen

Warum wir das Produkt empfehlen

Dieser Gaskocher aus Metall verfügt über eine Piezozündung. Handelsübliche Gaskartuschen können praktischerweise seitlich eingesetzt werden. Der Campingkocher ist mit 1,85 kg etwas schwerer als andere Modelle. Das Gerät ist 34 cm lang, ca. 25 cm breit und hat eine Höhe von 11 cm. Sie können es im mitgelieferten Koffer aus Kunststoff transportieren. Die Wärmeleistung beträgt 2,2 KW. Der vom Hersteller angegebene Brennstoffverbrauch beträgt 150 g pro Stunde. Dies ist ein leistungsfähiges Gerät, das gut für den häufigen Gebrauch geeignet ist, zum Beispiel wenn Sie beim Campen jeden Abend grillen. Mit dem Kauf eines passenden Kochgeschirr Sets, das aus einem Kochtopf, einer Pfanne und einem Kessel besteht, können Sie mit dem Kochmann Gaskocher nahezu alles zubereiten, was in der heimischen Küche möglich ist.

Kundenmeinungen

Kunden berichten, dass Sie mit einer Kartusche bei mehrmaligem Einsatz täglich etwa eine Woche lang auskommen. Das Grillgut sitzt stabil auf dem Aufsatz. Das Gerät wird gern nicht nur für den mobilen Einsatz beim Campen und auf Festivals gekauft, sondern auch als Hauptgerät für das Grillen auf der heimischen Terrasse. Dafür ist es mit seinen kompakten Maßen im Gegensatz zu einem großen Grill auch ideal geeignet. Fazit: einer der besten Campingkocher.

Gaskocher mit Grillaufsatz 'N'und 8 Gaskartuschen
217 Bewertungen
Gaskocher mit Grillaufsatz "N"und 8 Gaskartuschen
  • Mit Piezo Zündung.
  • für handelsübliche Butangaskartuschen - Gasverbrauch 160 g/Stunde
  • besonders stabiles Ganzmetallgehäuse mit grosser abnehmbarer Topfstellfläche
  • im praktischen stabilen Kunststoffkoffer mit Bedienungsanleitung
  • Abmessung: 340 x 255 x 111 mm (B/T/H) - Gewicht: 1,85 KG - Wärmeleistung: 2.2 kw

CFH Kartuschenkocher Camper inklusive zwei Butangaskartuschen a 190 g

Warum wir das Produkt empfehlen

Die Verarbeitung dieses klassischen Gaskochers ist simpel und robust, er hat die Maße 15,5 x 19,5 x 18 cm und mit einem Gewicht von 1,1 kg steht er stabil auf jedem ebenen Untergrund und kann auch mit Kochgeschirr verwendet werden, das einen deutlich größeren Durchmesser hat, als die Auflagefläche vermutet.

Kundenmeinungen

Kunden loben bei diesem Modell die leichte Benutzung und das klassische Design, das trotzdem eine vielseitige Nutzung ermöglicht. Die Flamme hält mittelstarke Windstöße aus. Die Größe der Flamme lässt sich bequem über den Regler einstellen. Insgesamt hat das Produkt ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis, das sowohl durch die enthaltenen Kartuschen aufgewertet wird, dass der Brennstoffverbrauch vergleichsweise niedriger ausfällt, der Gaskocher hilft also auf Dauer dabei, Kosten für Kartuschen zu sparen.

CFH 52402 Kartuschenkocher Camper inclusive 2 190g Kartuschen
98 Bewertungen

Campingaz – Campingkocher Camping 206

Warum wir das Produkt empfehlen

Der Gaskocher von Campingaz kann wahlweise mit oder ohne einer Stechkartusche von 190 g bestellt werden. Das Modell ist ultrakompakt und mit einem Gewicht von 280 g das leichteste unter den vorgestellten Modellen. Neben der Originalkartusche kann der Gaskocher auch mit sonstigen Kartuschen der Größe C 206 betrieben werden. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff, was das geringe Gewicht möglich macht. Das Gerät verfügt nicht über eine automatische Piezozündung, die Zündung muss von Hand erfolgen.

Kundenmeinungen

Campingaz ist eine etablierte Marke mit langjähriger Erfahrung in der Herstellung von mobilen Gaskochern, so dass es kein Wunder ist, dass auch dieses Modell insgesamt eine sehr gute Bewertung hat. Kunden loben insbesondere die Robustheit bei Wind und Wetter und die einfache Bedienung. Die Verarbeitung ist wertig und die Flamme ist zudem gut regelbar. Dieser Kocher ist aufgrund seines leichten Gewichts auch die passende Wahl als Zweit- oder Ersatzgerät. Insgesamt ein richtig guter Campingkocher.

Angebot
Campingaz 40470 Campingkocher Camping 206, Gr. S (20,4 x 12,2 x 12,2 cm)
133 Bewertungen
Campingaz 40470 Campingkocher Camping 206, Gr. S (20,4 x 12,2 x 12,2 cm)
  • Basis-Gaskocher mit Kunststoffgehäuse für Campingaz Stechkartuschen C 206
  • Leistung: 1.250 W, stufenlos regelbar
  • Robuste Topfträger
  • Gewicht: 280 g; 13,5 x 19cm
  • Siedezeit: 5 Min. 20 Sek

11-teiliges Camping Kochset von Odoland Topfset, inklusive Besteck

Warum wir das Produkt empfehlen

Mit diesem Set können Sie Sie unbesorgt verreisen, denn es enthält alles was Sie unterwegs für die Grundversorgung benötigen – zwei antihaftbeschichtete Töpfe, groß und klein, ein faltbares Besteck-Set, einen Edelstahlbecher mit Silikon-Becherschutz, eine Tankhalterung für die Stabilität, die zusammen mit verschiedene Gastanks benutzt werden kann, brenner und Tragetaschen. Alle Einzelteile sind ineinander steckbar und das ganze Set hat ein äußerst leichtes Gewicht von etwa 750 g und sehr kompakte Maße – 12,5 cm Durchmesser beziehungsweise 16,5 cm Höhe. Sie können es im mitgelieferten Tragenetz transportieren. Das Netz lässt sich auch von außen am Rucksack befestigen. Das macht das Set auch für längere Wanderungen und Backpacking ideal. Sie benötigen zusätzlich lediglich eine Gaskartusche mit Schraubgewinde. Daran wird der Brenner befestigt. Geeignete Gaskartuschen bieten beispielsweise die Hersteller Primus und Optimus an.

Kundenmeinungen

Kunden unterstreichen die Langlebigkeit dieses Sets. Egal ob auf Festivals oder bei Ausflügen und Wanderungen, das Set ist strapazierfähig und robust. Es wird von vielen Käufern als positiv bewertet, dass der große Topf mit einem Volumen von 800 ml auch mit einer Skalierung versehen ist. Die Flamme lässt sich regulieren. Das Set ist auch als Geschenkidee für Festivalgänger geeignet, insbesondere auch für Jugendliche, für die eine schnelle und unkomplizierte Handhabung im Vordergrund steht.

Angebot
Odoland 11-teiliges Camping Kochset Abnehmbare Topfset Topfset, inkl. Besteck Kocher Tankhalterung, Ultraleicht, Isolierende Griffe, Antihaftbeschichtung– Outdoor Picknick (11-TEILIGES Set)
92 Bewertungen
Odoland 11-teiliges Camping Kochset Abnehmbare Topfset Topfset, inkl. Besteck Kocher Tankhalterung, Ultraleicht, Isolierende Griffe, Antihaftbeschichtung– Outdoor Picknick (11-TEILIGES Set)
  • Camping Kochgeschirr Töpfen:Diese beide Töpfe aus hart anoalisierten Aluminium, haben Edelstahl...
  • Anti Rutsch und Anti Hitzegriffe: Die Anti Rutsch Topfgriffe und der Silikon Schalenschutz sind...
  • Einfach zu transportieren: Faltbare Griffe am Topf oder Ofen können platzsparend zusammengeklappt...
  • Unbedenkliches Material:Das genutzte Material ist umweltfreundlich, sodass eine höchste...
  • Exquisite Suite: Das 9 teilige Camping Kochgeschirr Set enthält 1 Mini Kocher, 2 Aluminium Antihaft...

Campingkocher Set mit 12 Kartuschen

Warum wir das Produkt empfehlen

Dieser robuste Gaskocher hat die Abmessungen 26,5 x 33,5 x 8,5 cm. Er wird mit einem praktischen Koffer aus Kunststoff für den Transport mitgeliefert. Der Gaskocher verfügt über eine automatische Piezozündung. Aufgrund seiner großzügigen Maße kann mit dem Kocher mit Geschirr in Standardgröße gekocht werden. Handelsübliche Töpfe und Pfannen stehen stabil auf der Auflagefläche ohne zu wackeln. Sie erhalten das Set mit 12 Gaskartuschen a 227 g.

Kundenmeinungen

Dieser Gaskocher wird von Kunden oft und gern sowohl für den mobilen Gebrauch genutzt, zum Beispiel auf einer Fahrradtour oder im Wohnmobil, aber auch für eine stationäre Nutzung und Grundversorgung in Gartenlauben, Kellern oder Arbeitszimmern. Das Preisleistungsverhältnis wird aufgrund des enthaltenen Zubehörs – Transportkoffer und Vorrat an Gaskartuschen – insgesamt als sehr gut bewertet.

Campingkocher Set mit 12 Kartuschen MS-2800B/Maximum
469 Bewertungen
Campingkocher Set mit 12 Kartuschen MS-2800B/Maximum
  • Gaskocher mit Transportkoffer und 12 x 227g Gaskartuschen

Gaskocher + Koffer + 4 Gaskartuschen Kochmann

Warum wir das Produkt empfehlen

Dieser Gaskocher wird mit vier Kartuschen mit einem Volumen von 227 g geliefert. Das Gerät verfügt über einen Regler für die Flammenstärke und hat die Abmessungen 34 cm x 25,5 cm x 11,1 cm. Das Ganzmetallgehäuse ist mit einer Topfstellfläche versehen, die abgenommen werden kann, wenn der Gaskocher gereinigt werden muss. Das Gerät entwickelt eine Wärmeleistung von 2,2 KW, das Gewicht liegt bei 1,85 Kg. Der durchschnittliche Brennstoffverbrauch wird vom Hersteller mit 160 g pro Stunde angegeben. Ein speziell für dieses Modell geeigneter Toastaufsatz kann separat bestellt werden.

Kundenmeinungen

Kunden loben bei diesem Modell von Kochmann insbesondere die leichte Handhabung und den sparsamen Gasverbrauch. Die Reinigung fällt aufgrund der abnehmbaren Topfstellfläche einfacher aus, als bei anderen Gaskocher-Modellen. Die flache und breite Form des Geräts, das beim Kochen wackelfrei auf vier Gummifüßen steht sorgt für ein Plus an Bediensicherheit. Der mitgelieferte Koffer kann praktisch als Windschutz beim Kochen benutzt werden. Durch die automatische Zündung ist es nicht nötig, separat Feuerzeuge oder Streichhölzer zum Anzünden mit ins Reisegepäck zu nehmen. Käufer dieses Modells berichten auch, dass der Untergrund unter dem Gaskocher nicht zu stark erhitzt wird.

Gaskocher + Koffer + 4 Gaskartuschen Kochmann
400 Bewertungen
Gaskocher + Koffer + 4 Gaskartuschen Kochmann
  • Original Kochmann Germany
  • für 227 Gramm Gaskartuschen Gasverbrauch 160 g/Stunde
  • besonders stabiles Ganzmetallgehäuse mit grosser abnehmbarer Topfstellfläche
  • im praktischen stabilen Kunststoffkoffer mit Bedienungsanleitung
  • Abmessung: 340 x 255 x 111 mm (B/T/H) - Gewicht: 1,85 KG - Wärmeleistung: 2.2 kw

Sammersen Campingkocher mit Piezo-Zündung inklusive zwei Kochtöpfe

Warum wir das Produkt empfehlen

Dieses Campingkocher Set enthält einen Brenner für Gasflaschen mit Schraubventil, zwei Kochtöpfe jeweils mit den Abmessungen 12,2 cm x 10,5 cm und 11,5 cm x 6 cm und ein Tragenetz für den Transport. Die Gasflasche ist nicht im Set inbegriffen. Der Brenner mit den Maßen 95 mm x 95 mm kann transportsicher im mitgelieferten Kunststoffbehälter aufbewahrt werden. Die Töpfe sind mit platzsparenden, faltbaren Griffen ausgestattet. Der Hersteller gibt eine Dauer von 3,5 Minuten für das Aufkochen von 1 l Wasser.

Kundenmeinungen

Laut Kundenmeinungen bekommt man damit ein platzsparendes Allround-Set zu einem günstigen Preis. Die Alubeschichtung der Töpfe sorgt für eine effiziente Wärmeleitung und kürzere Kochzeiten. Der mitgelieferte Netzbeutel ist zudem groß genug, so dass darin auch andere Utensilien untergebracht werden können.

Terra Hiker Campingkocher mit Piezo-Zündung

Warum wir das Produkt empfehlen

Dieser Campingkocher ist mit Abstand das kompakteste und leichte Modell mit einem Gewicht von 195 g. Er ist mit den meisten Gaskanistern mit Schraubventil kompatibel. Zusammengefaltet hat er die Maße 11.5 cm x 8.5 cm x 7 cm. Eine Box zum Verstauen ist auch im Lieferumfang enthalten.

Kundenmeinungen

Kunden loben neben den kompakten Maßen auch das stabile Gestell von diesem Modell. Dieser Campingkocher zum Wandern ist ideal für Fahrradtouren und beim Zelten geeignet sowie für Reisezwecke, für die eine platzsparende Grundversorgung wichtig ist. Die Halterungen des Topfgestells sind geriffelt, so dass die Töpfe einen rutschfreien Halt finden.

Terra Hiker Campingkocher mit Piezozündung, Klein Faltbar Camping Gaskocher, Kompakt Haltbar Gasbrenner mit Tragebox
122 Bewertungen
Terra Hiker Campingkocher mit Piezozündung, Klein Faltbar Camping Gaskocher, Kompakt Haltbar Gasbrenner mit Tragebox
  • EINFACH ZU ENTZÜNDEN UND EINSTELLBARE FLAMME: Schrauben Sie einfach den Kanister auf (der Kanister...
  • ENERGIEEFFIZIENT: Bringt nachweislich einen Liter Wasser in 3 Minuten zum Kochen; die rotierende...
  • LEICHTGEWICHTIG & TRAGBAR: Das leichte und kompakte Design benötigt wenig Stauraum und ermöglicht...
  • KRAFTVOLL & HALTBAR: Gefertigt aus Aluminiumlegierung und rostfreiem Stahl, kann der Kocher Kratzern...
  • STABILER HALT: Dank des niedrigen Schwerpunktes bietet der Kocher hohe Stabilität; die geriffelten...

Campingkocher Windschutz im Test

Zusätzlich zum Kauf eines Gaskochers empfiehlt sich die Anschaffung eines passenden Windschutzes. Wir stellen im folgenden zwei Produkte vor, die die Kochleistung optimieren und verhindern, dass die Flamme vom Wind gelöscht wird.

Overmont Windschutz mit 8-Lamellen

Warum wir das Produkt empfehlen

Dieser faltbare Schutz besteht aus Aluminium-Legierungsmaterial. Das Produkt wiegt nur 250 g. Im Lieferumfang ist eine passende Tragetasche ebenfalls enthalten. Da beide Enden mit Riegeln versehen sind kann der Schutz windsicher in den Boden gesteckt werden. Das Produkt ist 24 cm hoch und hat eine Gesamtlänge von 66 cm.

Kundenmeinungen

Dieser Schutz funktioniert zuverlässig. Das Produkt ist generell für kleinere Gaskocher geeignet.

Overmont Faltbar Windschutz Windschutzscheibe Windscreen mit 8-Lamellen aus Aluminium Outdoor für Campingkocher, Gaskocher
81 Bewertungen
Overmont Faltbar Windschutz Windschutzscheibe Windscreen mit 8-Lamellen aus Aluminium Outdoor für Campingkocher, Gaskocher
  • aus Aluminium hergestellt, solide, verschleißfest und langlebig
  • faltbar Design, leicht zu tragen, platzsparend
  • beide Enden mit Riegeln, einfach zu fixieren bei der Verwendung im Freien
  • optimiert die Kocherleistung, spart dadurch Brennstoff
  • geeignet für Camping, Picknick und andere Outdoor-Aktivitäten

Diswoe Schutz aus Aluminium

Warum wir das Produkt empfehlen

Der Schutz von Diswoe wird ebenfalls mit einer passenden Tragetasche geliefert. Das Produkt ist 24 cm hoch und hat eine Gesamtlänge von 84 cm.

Kundenmeinungen

Kunden loben die Stabilität des Produktes. Bei Wind ist gerade für Modelle ohne eine automatische Zündung ein separater Schutz sehr wichtig, da die Zündung sonst erschwert wird und Brennstoff unnötig verschwendet wird.

Diswoe Faltbar Aluminium Windschutz, 10 Stücke Outdoor-Aluminium-Windschutz für Campingkocher, Gaskocher
13 Bewertungen
Diswoe Faltbar Aluminium Windschutz, 10 Stücke Outdoor-Aluminium-Windschutz für Campingkocher, Gaskocher
  • Aluminium-Legierungsmaterial mit mattem Finish, langlebig und ausgezeichnete abrasive Widerstand.
  • Gebaut Heringen sichern es in Boden, Windschutz und gute thermische Leistung, stark spart Kraftstoff...
  • Geringes Gewicht und faltbare Design, der Falztaschen können entfernt und neu kombiniert mit...
  • Beide Enden mit Riegeln, einfach zu fixieren bei der Verwendung im Freien.
  • Kommt mit Kordel Tasche für bequeme Lagerung. Ideal für Outdoor-camping, Picknick-Kochen und...

Overmont vs. Diswoe im Vergleich

Beide Produkte sind identisch im Aufbau sowie vom verwendeten Material her. Sie haben die gleiche Höhe und können durch Riegeln im Boden befestigt werden. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal zwischen beiden Produkten ist deren Durchmesser im entfalteten Zustand. Das Modell von Diswoe wird für größere Gaskocher empfohlen.

Häufige Kundenfragen

Gibt es einen Campingkocher der Strom erzeugt?

Als Ergebnis einer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne ist in 2015 der BioLite Campingkocher mit Batterie auf den Markt gekommen. Er kann mit trockener Biomasse (Holz, Ästen, Papier) befüllt werden und entwickelt eine Wärmeausgabe bis zu 5,5 KW. Zusätzlich wandelt das Gerät die Feuerwärme in Strom um. Die gewonnene Energie wird in der eingebauten Batterie gespeichert. Handys, Navigations- und andere Geräte können per USB aufgeladen werden.

Wieviel kosten gute Campingkocher?

Die Preisspanne ist bei Campingkochern sehr breit. Der Preis ist von der Verarbeitung und der Funktionalität des Gerätes abhängig, wie zum Beispiel seiner Wärmeleistung und der Anzahl der Flammen (Einzel-, 2 flammig oder 4 flammig). Hochwertige Geräte mit zwei Flammen sind in der Preisspanne 40 bis 100 Euro angesiedelt, der Preis von guten Geräten mit vier Flammen liegt in der Preisspanne 100 bis 250 Euro.

Welche Töpfe und Pfannen eignen sich für Campingkocher?

Kochsets für Campingkocher sollten vorzugsweise aus antihaftbeschichtetem Aluminium bestehen. Ein guter Camping Kochttopf aus Aluminium leitet die Wärme zügig, so dass Sie dadurch auch Brennstoff sparen. Das Material zeichnet sich durch ein geringes Gewicht aus und die Beschichtung erleichtert die Reinigung. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, Töpfe und Pfannen mit einem entsprechendem Durchmesser zu kaufen, der weder zu klein noch zu groß für die Topfstellfläche ist.

Wie heiß werden Campingkocher?

Gute Campingkocher geben wenig Wärme nach unten ab, trotzdem sollten Sie darauf achten, dass die Unterlage brandsicher ist. Der Herd kann stellenweise eine Temperatur von 300 Grad Celsius erreichen, die Flamme bis zu 800 Grad Celsius.

Wo kann man gute Campingkocher kaufen?

Sowohl im Fachgeschäft als auch online, steht Ihnen heutzutage eine große Bandbreite an Modellen zur Auswahl. Sie sollten dabei etablierten Outdoor marken den Vorzug geben.

Campingkocher „Feuer“ richtig anzünden worauf ist zu achten?

Sie sollten darauf achten, dass die Flamme gleichmäßig ist, eine ungleichmäßige Flamme ist ein Hinweis auf Verstopfungen innerhalb der Düse. Bei sehr niedrigen Temperaturen unter 0 Grad Celsius ist sowohl die Kochzeit länger, als auch das Anzünden schwerer. Bei Holzvergasern sollte zunächst trockenes Papier untergelegt werden und darauf trockene, nicht allzu große Holzstücke, verteilt werden.

Wo bewahre ich meinen Campingkocher am besten auf?

Ein Campingkocher sollte dunkel und trocken aufbewahrt und vor direkter Sonneneinstrahlung ferngehalten werden. Bei vielen Modellen wird ein Transportkoffer mitgeliefert, in dem das Gerät selbst und zusätzlich Gaskartuschen Platz finden.

Kann man auf einem Campingkocher auch grillen?

Campingkocher sind grundsätzlich für die Grundversorgung gedacht und Sie können in der Regel nur mit einem entsprechenden Grillaufsatz damit auch Grillgut zubereiten. Ein guter Grillaufsatz kann für die meisten, handelsüblichen Campingkocher separat bestellt werden.

Campingkocher in geschlossenen Räumen betreiben, worauf sollte ich achten?

Grundsätzlich sind Campingkocher für den Gebrauch draußen konzipiert, sollten Sie einen Campingkocher in geschlossenen Räumen betreiben wollen, ist es wichtig auf Folgendes zu achten:

  • eine brandsichere Unterlage
  • die Räumlichkeiten sollten gut belüftet sein
  • das Gerät muß mit einer Zündsicherung ausgestattet sein

Campingkocher mit Zündsicherung oder ohne?

Die Zündsicherung verhindert ein versehentliches Austreten von Brennstoffen. Sie sorgt dafür, dass mit dem Erlöschen der Flamme auch die Gaszufuhr unterbrochen wird. Die meisten Campingkocher sind mit einer Zündsicherung ausgestattet. Sofern neben der Outdoor-Nutzung auch eine gelegentliche Nutzung innerhalb geschlossener Räume gewünscht ist, zum Beispiel im Wohnmobil oder einem Wohnwagen, dann ist eine Zündsicherung beim Campingkocher aus Sicherheitsgründen zwingend notwendig.

Welches Campinggas ist besser, Propan oder Butan?

Kartuschen enthalten in der Regel ein Mix aus Propan und Butan, in Gasflaschen ist reines Propan enthalten. Da Butan unter etwa 0 Grad Celsius nicht mehr verdampft, empfiehlt es sich für den Einsatz im Winter, einen Propangas Campingkocher zu verwenden, das heißt Gaskocher, die an einer Gasflasche angeschlossen werden. Generell ist die Anzündung von Gasen bei einer Umgebungstemperatur unter -20 Grad problematisch.

Campingkocher 30 oder 50 mBar?

Insbesondere für die Verwendung im Wohnwagen stellt sich oft die Frage, ob ein Gaskocher mit 30 oder 50 mBar Gasdruck angeschafft werden soll. Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) erlaubt inzwischen nur noch Anlagen mit einem 30 mBar Gasdruck. Ein einheitlicher Druck in der gesamten Anlage ist außerdem auch Pflicht. Daher haben neue Gaskocher für den Innengebrauch immer einen Gasdruck von 30 mBar. Für die Verwendung im Freien können sowohl Modelle mit 30 mBar als auch solche mit 50 mBar verwendet werden.

Campingkocher Düse ist verstopft, was tun?

Generell sollte ein Campingkocher regelmäßig gewartet und auf undichte Stellen geprüft werden. Wenn die Düse verstopft ist, kann diese mit einer dünnen Nadel gereinigt werden. Wenn der Kocher anfängt zu ruckeln und die Flamme nicht mehr gleichmäßig ist ist dies ein Anzeichen dafür, dass die Düse verstopft ist.

Welche Alternativen gibt es zum Campingkocher?

Wie eingangs erwähnt, sollte bei extremen Bedingungen Benzinkochern den Vorzug gegeben werden, da diese auch bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt einsatzbereit bleiben. Ein weiterer Vorteil dabei ist auch, dass der Brennstoff an jeder Tankstelle nachgekauft werden kann. Sie sollten dabei Benzin mit der niedrigsten Oktanzahl verwenden, das bleifrei ist.

PS. Alles zum Thema Gasversorgung findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close