Unterwegs

Wohnwagenspiegel – ist er Pflicht?

Ist ein Wohnwagenspiegel Pflicht und warum? Diese Frage kann mit einem ganz eindeutigen „Ja“ beantwortet werden. Es gibt nur ganz seltene Ausnahmen, die im Folgenden auch erwähnt werden. Generell muss der Fahrzeuglenker freie Sicht auf sämtliche Verkehrsvorgänge haben und das sowohl nach vorne, wie auch seitlich und nach hinten. Diese freie Sicht ist in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung eindeutig geregelt. Diese Regelung legt schlicht den Sachverhalt dar, dass der Fahrer alles sehen können muss, was rund um das Gefährt passiert. Diese Regelung ist selbstverständlich auch für Wohnwagengespanne gültig. In den allermeisten Fällen ist ein ausreichendes Sichtfeld mit dem normalen Fahrzeugaußenspiegel beim Gespannfahren nicht gegeben. Jedes Wohnwagengespann muss daher einen zusätzlichen Außenspiegel am Fahrzeug anbringen. Eine Ausnahme ist nur dann gegeben, wenn der Wohnwagen schmaler als das Auto ist oder es sich um einen sogenannten Falt-Caravan handelt. Der Wohnwagen Zusatzspiegel ist nicht nur für die eigene Sicherheit, sondern vor allem auch für die Sicherheit von Fußgängern, Radfahrern, Motorradfahrer und allen weiteren Verkehrsteilnehmer wichtig.

Was kann ohne zusätzliche Wohnwagenspiegel passieren?

Was kann passieren? Im schlimmsten Fall ein tödlicher Unfall, denn ohne zusätzlichen Wohnwagenspiegel ist die Sicht des Fahrers rund um sein Gespann deutlich eingeschränkt. Was natürlich auch passieren kann, ist je nach Land eine deutliche Strafzahlung. Jede eingeschränkte Sicht bringt ein erhöhtes Unfallrisiko mit sich. Natürlich nicht beim geradeaus fahren, aber bei jeder Urlaubsfahrt gehören auch mit Gespann mögliche Überholvorgänge oder vielleicht sogar rückwärts fahren mit dazu. Ohne zusätzliche Außenspiegel ist das Sichtfeld derart eingeschränkt, dass andere Verkehrsteilnehmer nicht oder erst zu spät gesehen werden können, was mitunter zu schrecklichen Unfällen führen kann.

Was muss man im Wohnwagenspiegel sehen können?

Was im Wohnwagenspiegel gesehen werden können muss ist ebenfalls klar geregelt. Hierzu muss auch nicht extra die Breite des Wohnwagens und Auto gemessen werden. Der Wohnwagenfahrer muss im zusätzlichen Außenspiegel die hinteren Ecken seines Caravans eindeutig sehen können. Wenn nur die vorderen Ecken gesehen werden können ist ein Zusatzspiegel auf alle Fälle Pflicht. Wenn der Fahrer des Gespanns die hinteren Ecken seines Wohnwagens sieht, sieht er auch alles weitere Wichtige und verhindert einen zu großen toten Winkel. Auf der linken Seite des Fahrzeugs muss ein Sichtfeld 10 Meter hinter dem Fahrer von mindestens 2,5 Meter einsehbar sein. Auf der rechten Seite muss der Fahrer 20 Meter hinter sich noch eine Breite von über 4 Meter sehen können. Ein ausreichender Sichtbereich ist das A und O beim Wohnwagenaußenspiegel. Durch den Wohnanhänger ist der Fahrzeug Rückspiegel nicht mehr funktionell.

Wann braucht man einen zusätzlichen Wohnwagenspiegel am Auto?

Generell braucht fast jedes Wohnwagengespann einen zusätzlichen Wohnwagenspiegel Denn wie bereits eingangs erwähnt, ist ein zusätzlicher Spiegel für den Wohnwagen immer dann von Nöten, wenn der Wohnwagen breiter ist als das Zugfahrzeug. Diese Konstellation ist fast immer der Fall, nur bei sogenannten Faltcaravanen ist dies meist nicht so. Es zählt hier im übrigen die reine Fahrzeugbreite des Zugfahrzeugs und nicht die Breite inklusive der PWK Außenspiegel.

Welche Strafen drohen ohne Zusatzaußenspiegel?

Welche Strafen drohen ist im sogenannten Bußgeldkatalog geregelt. Dieser Bußgeldkatalog ist länderabhängig. In Deutschland ist eine Strafe von 20 Euro im Bußgeldkatalog geregelt. Anders verhält es sich bei Fahrten ins Ausland. Hier kommen Wohnwagenfahrer ohne Außenspiegel nicht so billig davon. Frankreich sieht eine Strafgebühr von 600 Euro vor und auch Länder wie Italien, Kroatien und Spanien erheben eine drastische Strafzahlung. Gerade im Ausland verstehen Polizisten beim Fahren ohne Wohnwagenspiegel keinen Spaß. 

Welche Wohnwagenspiegel sind die Besten – Unsere Empfehlungen

Alle drei nachfolgenden Empfehlungen gehören zu den Universalspiegel, sprich sie lassen sich an vielen Fahrzeugmodellen anbringen. Zu den häufigen Zugfahrzeugen gehören beispielsweise Ford und die Mercedes Modelle Vito und Viano, alle genannten Modelle sind für diese Hersteller geeignet.

EMUK Wohnwagenspiegel Caravanspiegel

Der EMUK 100158 ist ein Außenspiegel der auch bei mitführen eines breiten Wohnwagens eine gute Sicht auf den rückwärtigen Verkehr bietet. Diese Spiegel sind äußerst vibrationsarm, was einen zuverlässigen Sicht- und somit Sicherheitsgewinn darstellt.

Kundenmeinung + Erfahrungen:

Der EMUK 100158 ist bei Kunden äußerst beliebt. Er liegt zwar etwas über dem durchschnittlichen Preissegment, ist aber einfach anbringbar und hält äußert fest am Fahrzeug. Ebenfalls positiv in den Kundenmeinungen ist seine Vibrationsarmut. Der EMUK 100158 kann sowohl hochkant wie auch quer angebracht werden, was ihn sehr individuell auf das vorliegende Gespann anpassen lässt.

EMUK - Spiegel Skoda Yeti ab 08/2009 VW Seat Alhambra Modell 2010 Sharan ab 09/10 Tiguan ab 11/07
59 Bewertungen

Milenco Aero Konvex-Spiegel, 2er Pack

Der Milenco 1847 hat ein aerodynamisches Spiegelkopf-Design. Dieses vermindert Vibrationen während der Fahrt. Zudem sind diese Außenspiegel mit einem Chrom-Sicherheitsglas ausgestattet und mit einem vielseitigen Befestigungssystem aus rostfreiem Edelstahl. Durch die Gummiummantelung werden die vorhandenen Außenspiegel vor Kratzern geschützt. Geeignet ist der Milenco 1847 für fast alle Zugfahrzeuge.

Kundenmeinung + Erfahrungen:

Bei den Kundenmeinungen ist zusammenfassend folgendes zum Milenco 1847 feststellbar. Geschätzt wird sein guter Preis, das tolle Design, die leichte Handhabung und seine Vibrationsarmut. Aus der Milenco Reihe empfehlen Kunden häufig auch den Milenco Aero 3 Aufsteckspiegel.

Milenco 1847 Aero Konvex-Spiegel, 2er Pack
96 Bewertungen
Milenco 1847 Aero Konvex-Spiegel, 2er Pack
  • Der Aero Zweifachspiegel verfügt über ein einzigartiges luftbalanciertes Design, welches...

Repusel Caravanspiegel Alufor, Glas Konvex, Arm Kurz (Pro Paar), Anzahl 2

Der Repusel 3001 passt sich zu 99 Prozuent dem vorhandenen Autospiegel an, auch an sehr runden und großen Fahrzeugspiegeln ist der Halt optimal. Durch Anti-Schiebehüllen und Abstandshalter wird der Lack vor Kratzern geschützt. Die Montage des Wohnwagenspiegel für den PKW ist laut Beschreibung sehr einfach.

Kundenmeinung zum Repusel:

Positiv bei Kundenmeinungen ist das äußerst einfach Anbringen des Spiegels. Weiterhin geschätzt wird der absolut fest Halt. Die Sicht nach hinten wird als äußerst gut angegeben.

Repusel 3001 Caravanspiegel Alufor, Glas Konvex, Arm Kurz (Pro Paar), Anzahl 2
4 Bewertungen
Repusel 3001 Caravanspiegel Alufor, Glas Konvex, Arm Kurz (Pro Paar), Anzahl 2
  • Alles im Blick: Sie können entspannt fahren
  • Passt sich optimal an 99 Prozent die neuen Formen der Autospiegel an
  • Auch auf sehr großen und Runden Fahrzeugspiegeln optimalen Halt
  • Abstandhalter und Anti-Schiebehülle, die Ihren Lack schützen
  • Einfache Montage in wenigen Minuten

Verschiedene Wohnwagenspiegel Tests haben gute Ergebnisse gebraucht. Auch hier lassen sich viele gute Testsieger für Außenspiegel bei Wohnwägen finden. Bei extra breiten Wohnanhängern können zusätzliche Ersatzteile wie beispielsweise eine Spiegelverlängerung notwendig sein. Diese Verlängerung wird am vorhandenen Wohnwagenaußenspiegel angebracht und erhöht die Sichtweite bzw. den Sichtradius zur Seite und nach hinten.

Wie stelle ich den Wohnwagen Spiegel richtig ein?

Der Wohnwagenspiegel muss einen guten Sitz aufweisen, nur so kann er optimal eingestellt werden. Er ist immer dann richtig eingestellt, wenn der Straßenverkehr hinter dem Wohnwagen eingesehen werden kann. Am besten setzt sich der Fahrzeuglenker ins Fahrzeug, das Gespann muss dabei gerade stehen. Eine zweite Person hilft beim Einstellen. Bewegt sich die zweite Person hinter dem Gespann, muss der Fahrzeuglenker diese Person in den Außenspiegel sehen können, dann ist der Spiegel richtig eingestellt.

Interessante Links zum Thema:

https://www.motor-talk.de/forum/testergebnis-wohnwagenspiegel-der-firma-reich-t3992743.html

Interessante Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die besten Camping Angebote>>> HIER KLICKEN <<<
Close